Der Kinderchor feiert Sommerfest

Am 02.07.2015  hat der Knderchor statt der Chorproben mit allen drei Gruppen ein Sommerfest gefeiert. Der Außentemperatur von 34 Grad zum Trotz haben Kinder und Eltern draußen im Schatten auf der Wiese vor der katholischen Kirche gemütlich zusammengesessen, Würstchen gegrillt, vom Buffet genascht und ein paar Spiele gespielt. Heike hatte ihre Gitarre dabei und versammelte die Kinder zum Singen unter einem Baum. Es gab außerdem ein paar Geschichten von Heikes „Erzähltheater“. Abschließender Höhepunkt für die Kinder war eine Traktorrundfahrt im Anhänger - gefahren von unserem 1. Vorsitzenden Robert Brückmann.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben!

    

Musical: Fünf Spürnasen auf heißer Spur

 30/31.05.2015

FÜNF SPÜRNASEN auf heißer Spur
Der sprechende und reisende Rucksack Rucky Reiselustig besucht ein paar seiner Freunde in Lima, der Hauptstadt Perus. In der Luft liegt ein beißender Gestank von verbranntem Müll, der einem den Atem raubt. Den vier Kindern und Rucky stinkt das gewaltig und das, obwohl Rucky nicht einmal eine Nase hat! Irgendjemand muss etwas dagegen unternehmen, und so beschließen die fünf Spürnasen in einer nächtlichen Suchaktion den Ursprung des giftigen Gestanks zu finden. Wer hätte gedacht, dass dabei Rucky tatsächlich die beste Spürnase hat ...

 

 

 

   

   

 

"5 Spürnasen auf heißer Spur"

 Wer am 31. Mai 2015 um 16 Uhr in der Grundschule Nieder- Erlenbach war, konnte ein Singspiel für Kinder mit allen Facetten erleben.

Das geneigte Publikum war bunt zusammengewürfelt….natürlich sehr viele Kinder, vom Baby bis zum „Choralter“, die dazugehörenden Familien füllten bis zum letzten Platz  (es mussten noch Stühle beigeschafft werden) erwartungsvoll den kleinen Saal.

 Als es losging, war recht bald zu erkennen, dass wir uns in Lima befinden.

Auch so weit weg von uns machen sich die Kinder Sorgen um eine gesunde Zukunft.

 Einmal mehr hat Heike Kuhn unter Beweis gestellt, dass man mit sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen den Kindern schon in frühen Jahren, mit viel Freude am Mitmachen, etwas abverlangen kann.

 Sehr mutig und lobenswert waren die tollen Solisten!

 Ganz bestimmt waren alle Anwesenden stolz auf die Leistung der Kinder.

 Man darf auf weitere „Meisterstücke“ gespannt sein.


♪♫ Chor Nieder- Erlenbach

 „Wie kommt die Maus in das Klavier, ist das nicht sonderbar?"

Diese Worte ertönen jeden Donnerstag Nachmittag im katholischen Gemeindezentrum Nieder- Erlenbach: Der Kinderchor probt!

Seite 1 von 2