♪♫ Probenzeiten Mini-Maxi-Singer Marköbel

Montags
Mini-Singer (3,5 - 6 Jahre ) 17.00 Uhr - 17:45 Uhr
Maxi-Singer (ab ca. 7 Jahre ) 17.45 Uhr - 18.30 Uhr
im Feuerwehrgerätehaus 1. Stock in Hammersbach OT- Marköbel.
Ecke Hanauer Str. - Urnenstrasse/ Zufahrt

"Das Geheimnis der Wartburg"

12.11.2017 Ev. Kirche Hammersbach (Langenbergheim)

"Das Geheimnis der Wartburg"

Kinderchormusical zum Wirken von Martin Luther 

Kurzbeschreibung:

Anna, Dorothea, Magdalena und Cecilia sind im Jahre 1521 zu Besuch auf der Wartburg bei Eisenach. Dort hält sich auch der geheimnisvolle Junker Jörg auf. Die Mädchen wundern sich über den seltsamen Gast, der so gar nicht zu den anderen Rittern passt: Hat er etwas zu verbergen? Sie versuchen seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen und gehen dabei so manches Wagnis ein…

Diese spannende Geschichte gibt nicht nur einen Einblick in das Leben Martin Luthers, sondern vermittelt auf kindgerechte Weise auch zentrale Gedanken der Reformation.

 

Singen – Musizieren - Schnuppern

♪♫ Hey du, sing mit uns!

Hey du, sing mit uns!
Tolle Stimmung und gute Laune sind ungeschriebenes Gesetz bei den MiniMaxis

Unter der Leitung von Heike Kuhn üben junge Sängerinnen und Sänger mit Begeisterung Lieder von modern bis klassisch, von volkstümlich bis zu Charthits. Wer den Kindern nach den Chorproben in die Gesichter sieht, blickt in strahlende Kinderaugen. Nur Üben ist für die Kinder jedoch nicht genug. Sie wollen das Geübte auf der Bühne zeigen und den wohlverdienten Applaus für ihre Leistungen bekommen.

Nach den erfolgreichen Auftritten „Kaiser Knöpfen“ sowie beim Dorffest und beim Adventskonzert im vergangenen Jahr stand 2015 das Üben im Vordergrund, bis es dann nach den Sommerferien endlich hieß: Volle Fahrt voraus für das neue Musical, das im November präsentiert werden soll.

Der Kinderchor hat sich dafür für das Musical „Die Spürnasen auf heißer Spur“ entschieden, bei dem es u.a. um aktuelle Themen wie Umweltschutz und „gemeinsam sind wir stark“ geht. Die Handlung spielt im südamerikanischen Peru und lädt Jung und Alt zum Nachdenken ein: Der sprechende und reisende Rucksack „Rucky Reiselustig“ besucht Freunde in Lima. In der Luft liegt ein beißender Gestank von verbranntem Müll, der allen den Atem raubt. Den Kindern und Rucky stinkt das gewaltig. Irgendjemand muss etwas dagegen unternehmen und so beschließen die Spürnasen in einer nächtlichen Suchaktion den Ursprung des giftigen Gestanks zu finden. Wer hätte gedacht, dass dabei ausgerechnet Rucky, der keine Nase hat, die beste Spürnase zeigt.

Erstmalig geht der Sängergruß Marköbel bei den „Spürnasen“ neue Wege: Zusätzlich zu den Kinderchormitgliedern sind 19 Kinder für zwei Monate Teil des Musicalensembles und können danach entscheiden, ob sie fest bei den MiniMaxis einsteigen möchten.

Wenn Du gerne singst und auch mal auf der Bühne Dein Können zeigen möchtest, dann warten wir auf Dich! Komm einfach ab Dezember montags zu einer der nächsten Proben ins alte Feuerwehrgerätehaus in Marköbel zum Schnuppern. Chorleiterin Heike und der Vorstand freuen sich auf Dich! Die aktuellen Termine stehen auf www. saengergruss-markoebel.de.

♪♫ Musical "Spürnasen auf heißer Spur"

Seite 1 von 2